Golden Retriever Balu
  21.12.07
 

Winterspaziergang




Zugegeben - um von Schnee zu sprechen, ist es wohl noch etwas zu früh. Aber vergleiche ich den Blick aus dem Fenster mit dem, der sich mir vor einigen Tagen bot, erinnert die derzeitige Wetterlage doch ein wenig mehr den bevorstehenden Weihnachtstagen.

Es ist kalt und einige "Flöckchen" sind auch zu spüren - perfekt für meinen Balu, der bei diesen Temperaturen zu Höchstleistungen aufläuft. 




Sieht man ihm die Vorfreude nicht schon an?
(nicht umsonst musste ich ihn bestechen, damit er still sitzen bleibt




Ok ok ... ich seh's ja ein. Mein kleiner Teddy ist genervt. Also soll's jetzt endlich auf zur Wiese geh'n!




Trabt mein Kleiner sonst doch eher langsam neben mir her, ist er heute sehr aufmerksam und da Balu sich interessante Sachen gerne mal aus der Nähe anschaut, ist heute auch meine Aufmerksamkeit gefragt ... Ja ja, um die Schleppleine kommen wir manchmal einfach nicht drumrum ...




Aber die meiste Zeit zeigt sich der Kleine doch von seiner "braven Seite", um solche Bilder möglich zu machen.




Viel lieber steckt er jedoch seine Nase in den Sand - in der Hoffnung, seit langem mal wieder auf eine Maus zu treffen ...!




Ein bisschen üben muss dann auch noch sein ... aber die Ablenkung ist doch sooo groß!




Doch was tut man nicht alles für ein Leckerchen




Wer ein echter "Jagdhund" sein will, muss seine Augen und Ohren eben immer überall haben ...





Balu war kaum aus der Erde wieder herauszubekommen. Aber irgendwann ist jeder Spaziergang einmal vorbei.

Zu Hause hatte ich dann einen schlafenden und zufrieden schnachrchenden Hund im Flur zu liegen